Waldbaden

Waldbaden streichelt unsere Seele und die Bäume übertragen Ruhe auf uns. Besonders wirksam sind dabei ätherische Öle, Terpene, die, dort wo Bäume sind, in hoher Konzentration in der Luft ausgesendet werden, vor allem auch von den Nadelbäumen. Die Heilkräfte der ätherischen Baumöle lassen uns durchatmen. Darüber hinaus haben Forscher aus Japan und anderswo herausgefunden, dass in der Waldluft enthaltene Terpene direkten Einfluss auf unseren Organismus haben. Sie bahnen sich über den Blutkreislauf den Weg ins Gehirn und scheinen dort die Produktion von Botenstoffen positiv zu beeinflussen, so dass z. B. der Blutzuckerspiegel gesenkt oder die Immunfunktion gestärkt werden kann. Der Blutdruck kann reguliert werden und freie Radikale können reduziert werden. Dies bewirkt Anti-Aging-Effekte und der Hautalterung kann entgegengewirkt werden.

Waldbaden gestalte ich in Form von Baum-Qigong, Atem- und Körperübungen, Achtsamkeitstraining, Baumbegegnungen und Yogawalking. Dabei werden die Energien der Bäume einbezogen; wir nehmen Kontakt zu einem Baum auf, das Chi der Bäume wird erfühlt und aufgenommen, begleitet wird das Baum-Qigong durch Entspannungsübungen im Wald. In Zeiten von Corona kann dies sehr gut in kleinen Gruppen von 2-4 Personen mit großem Abstand geschehen. Niemand fühlt sich isoliert und ist gleichzeitig geschützt in der Gemeinschaft. Es ist wichtig, Kontakt mit dem richtigen Baum aufzunehmen, der nicht zu hoch und nicht zu niedrig ist und der der jeweiligen Energie des Teilnehmers oder der Teilnehmerin entspricht. Bäume können für Menschen sehr hilfreich sein, z. B. strahlen Kiefern Chi aus, nähren das Blut und stärken das Nervensystem. Man muss dabei nicht unbedingt in den Wald gehen, um die Wirkungen des Waldbadens zu erfahren. Auch städtische Wälder und Parks können diesen Zweck erfüllen. Abgerundet wird die Begegnung mit dem Baum, indem wir uns mit dem passenden Ritual vom Baum wieder verabschieden. Oft gelingt es uns dabei, die sanfte Wirkung der Baumkraft zu erleben. Baum-Qigong bleibt immer ein Stück Magie, bei der bestimmte Bäume bestimmte positive Veränderungen bewirken können.